...der Weg in ein neues Leben

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Alles überstanden

Weihnachten haben wir hinter uns gebracht...so wie sich das gehört. Mit vielen Geschenken und der einen oder anderen Überraschung.

Ben hat es ganz gut gefallen. Die vielen raschelnden Geschenke, dann noch Besuch von Opa Uli und Oma Ingrid. (die wiederum auch viele Geschenke mitgebracht haben)

Das nächste Weihnachten kommt bestimmt.

Wie Heidi geschrieben hatte, haben wir nun den Abendbrei eingeführt, aber erstmal mit Apfelgeschmack, Banane kommt später.

Das war ein lustiges Ereignis. Ben hat den Brei am Anfang verschlungen, als der Brei dann abgekühlt war und somit auch ein bisschen zäher, kamen die richtigen Grimaßen, mit den dazugehörigen Geräuschen "bähhh".

Papa konnte vor lauter lachen gar nicht mehr. Jetzt klappt das aber mit dem Abendbrei ganz gut und Ben futtert den ganzen Teller leer. Da freuen wir uns sehr, daß es so gut klappt (3x auf Holz klopft)

Ben versucht jetzt immer schon in den Vierfüssler Stand zu kommen. Das klappt aber nur wenn er seine kleinen Füsse irgendwo abstützen kann... nagut..das ist gelogen, manchmal klappt es auch so. Dann hoppert er aber auf allen viern rum. Das sieht total niedlich aus.

Leider passiert das nicht so oft, so dass Papa mit der Kamera nicht schnell genug ist um dieses lustig aussehende Ereignis zu filmen. Na, dies klappt schon irgendwann mal. So schnell krabbelt er uns nicht weg :-)

Bald wird es auch mit den Zähnchen losgehen, da freuen wir uns schon ganz dolle drauf :-D Da gibts bestimmt wieder kluge Ratschläge :-P ..schauen wir mal.

Dann wollen wir mal wieder...kommt gut ins Jahr 2008, wir lesen uns in alter Frische...

 

 

Steffen am 30.12.07 15:06

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen