...der Weg in ein neues Leben

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Nummer eins lebt...

..und Nummer 2 auch!

Ja ja wir haben in den letzen 3 Wochen die ersten beiden unteren Schneidezähnchen zur Welt gebracht. Ben ist da zeitweise ganz schön mit beschäftigt. Wie wir das merken bzw. sehen? Ganz einfach er hat dann immer dunkelrote Wangen und sieht aus wie der Bruder von Rentier Rudolph 

Seit dem sind wir auch nicht wirklich mehr scharf drauf unsere Hände in seinen Mund zu bekommen. Das tut nämlich mittlerweile ganz schön weh.

Die neuen Beisserchen werden auch schon intensiv zum Möhre und Apfel schaben genutzt. Einen heiden Spaß für uns alle. Generell ist momentan alles interessant was Mutti und Vati essen.

Und in der Wippe sitzen ist mit 7 Monaten total out. Leider kann Ben noch nicht selber sitzen und somit kann er auch noch nicht in sein Stühlchen. Das heißt dann einer von uns hat immer als Hocker zu dienen, während sich Ben beim Essen austobt.

 Aprospos Essen, das klappt mittlerweile ganz gut und wir haben nun alle 3 Breie im Einsatz. Aber jetzt stehen schon wieder bald die nächsten Schritte auf dem Weg zum richtigen Essen an. Wir wollen das kauen lernen und das geht am besten mit nicht mehr ganz so feinen Breien. Mal sehen was er dazu sagt.

Im Babyschwimmen haben wir auch schon wieder einige Fortschritte gemacht. Mittlerweile schwimmt Ben schon ganz alleine mit Schwimmflügeln und hat immer einen heiden Spaß daran, wenn er  damit die Verfolgung zu einem Spielball oder der Mama aufnehmen kann. Von anderen Sachen will er aber zum Beispiel nix wissen, das Anziehen nach dem Schwimmen zählt dazu und ist für uns immer ein ganz schöner Kampf.

Ben brabbelt jetzt auch fast ununterbrochen und will immer jemanden haben der sich mit ihm unterhält bzw. entertaint. Momentan ist alles in was raschelt und geschüttelt werden kann. Artikel aus der Küche stehen auch hoch im Kurs. Besonders, wie sollte es auch anders sein, Kochtöpfe. Da schaut er immer rein so nach dem Motto, den kennste doch irgendwo her!

Also bei uns kommt immer mehr Leben in die Bude, weil faul rumliegen und nur mal kurz bewegen is nich mehr. Das ist manchmal ganz schön anstrengend, bereit uns beiden aber auch sehr viel Freude.

Heidi am 20.1.08 20:53

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen